Erdbeben in der Türkei

Ankara - Die Türkei ist am Montagmorgen von einem mittelstarken Beben der Stärke 4,9 erschüttert worden.

Das Epizentrum lag nach Angaben von Seismologen in der zentraltürkischen Provinz Sivas. Berichte über Schäden oder Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Erdbeben kommen in der Türkei häufig vor. Große Teile des Landes liegen auf dem Nordanatolischen Graben. 1999 kamen bei zwei starken Erdbeben im Nordwesten des Landes rund 18.000 Menschen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare