Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert Mexiko

+
Ein Erdbeben der Stärke 6,9 auf der Richterskala erschütterte Mexiko am Montag.

Mexiko-Stadt - Eine Serie von drei Erdbeben der Stärken 5,8 und 6,9 sowie 6,4 hat am Montag den Nordwesten Mexikos erschüttert. Dies teilte der nationale Erdbebendienst des Landes mit.

Berichte über Schäden lagen zunächst nicht vor. Lokale Medien berichteten, das Zentrum der Beben habe sich in der Mitte des Golfes von Kalifornien 180 Kilometer westlich der Stadt Hermosillo befunden. Dort und in weiteren Ortschaften der dünn besiedelten Region seien die rasch aufeinanderfolgenden Erdstöße spürbar gewesen. Auch entlang der gesamten Küste des Bundesstaates Sonora habe die Erde gebebt, berichtete die Zeitung “La Cronica“ aus Hermosillo, der Hauptstadt des Bundesstaates Sonora.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare