Erdbeben erschüttert Westen der Türkei

Ankara - Ein Erdbeben mit der vorläufigen Stärke 4,8 hat am Donnerstag den Westen der Türkei erschüttert. Das teilte das Kandilli-Erdbebenzentrum in Istanbul mit.

Der Erdstoß habe sich um 04.23 Uhr (MESZ) in dem Ort Balya in der Provinz Balikesir ereignet. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt. 1999 kamen in der Türkei bei einem schweren Erdbeben rund 18.000 Menschen ums Leben.

dapd

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare