Erdbeben erschüttert Teile Birmas

Rangun - Die mittelbirmanische Region nahe der Grenze zu Indien ist am Sonntag von einem mittelstarken Erdbeben erschüttert worden.

Die US-Erdbebenwarte in Golden registrierte den Erdstoß mit einer Stärke von 5,7, die birmanische seismische Behörde mit 5,8. Ein Sprecher der birmanischen Behörde sagte, das Beben habe sich gegen 8.51 Uhr Ortszeit 215 Kilometer nordwestlich der zweitgrößten Stadt Mandalay ereignet. Das Gebiet ist nicht dicht bevölkert. Erdbeben sind in der Region häufig, Schäden selten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare