Entwarnung nach Ätna-Ausbruch

+
Ein Archivfoto des Ätna

Rom - Nach dem jüngsten Ausbruch des Vulkans Ätna auf Sizilien haben Wissenschaftler Entwarnung gegeben.

 Die Eruption, bei der ein Lavastrom sich seinen Weg vom schneebedeckten Ätna in Richtung Tal gebahnt hatte, sei im Endstadium, teilte das nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie von Catania am Donnerstag mit, wie die Nachrichtenagentur ANSA meldete. Es trete keine Lava mehr aus, der Ätna stoße lediglich noch Gas aus, hieß es weiter. Auch der Flughafen von Catania konnte am Donnerstag wieder geöffnet werden, nachdem er am Mittwochabend, als die Eruption begann, geschlossen wurde.

dapd

Fotos aus dem Januar 2011: Auch damals ist der Ätna ausgebrochen

Vulkan Ätna ausgebrochen

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare