Entlaufener Strauß kehrt im Taxi zurück

Moskau - In einem Großraumtaxi ist ein entlaufener Strauß in seinen Zirkus zurückgekehrt. In seinem Versteck hatte er offenbar dem kulinarischen Vergnügen gefrönt.

Ein Spaziergänger hatte den Vogel in einem Wald auf der russischen Pazifik-Halbinsel Kamtschatka entdeckt und den Zirkusdompteur informiert. Dieser lockte seinen drei Tage zuvor entlaufenen Schützling an und ließ sich dann mit ihm nach Hause fahren. Das teilte der Zirkus “Anastassija“ am Donnerstag nach Angaben der Agentur Interfax mit.

Der Strauß, als Albino ein besonders seltenes Exemplar seiner Art, habe seine Flucht offenbar heil überstanden. In seinem Versteck fand der Riesen-Laufvogel alles nach seinem Geschmack: Am liebsten frisst er Gräser, Blätter und Insekten.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Rubriklistenbild: © dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare