Frankreich: Ende des Streiks in der Ölindustrie

+
Die französischen Gewerkschaften haben das Ende des Ausstands in Ölraffinerien und wichtigen Häfen beschlossen.

Paris - Nach wochenlangen Protesten gegen die Rentenreform sind die Streiks in der französischen Ölindustrie vorbei. Die Gewerkschaften haben heute das Ende der Ausstände beschlossen.

In allen zwölf Raffinerien des Landes sowie an den wichtigen Öl-Terminals bei Le Havre und Marseille seien die Blockaden beendet, teilten die Gewerkschaften mit. Aus technischen Gründen wird es allerdings noch einige Tage dauern, bis die Raffinerien ihren Normalbetrieb wieder aufnehmen können.

Die Bahn SNCF kündigte eine Rückkehr zum Normalbetrieb für das lange Wochenende an. Lediglich im Regionalverkehr werde es vereinzelt zu Störungen kommen. Autofahrer müssen auf der Fahrt ins Wochenende aber dennoch mit geschlossenen Tankstellen und langen Schlangen rechnen.

Nach Angaben des Verbands der Ölindustrie hat weiterhin jede fünfte Tankstelle Nachschubprobleme. Das Energieministerium kündigte an, dass mittlerweile etwa 85 Prozent aller Tankstellen im Land geöffnet seien. Das schließt jedoch auch die ein, denen nur eine von mehreren Spritsorten ausgegangen ist.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Feuerwehrübung in Sulingen 

Feuerwehrübung in Sulingen 

Meistgelesene Artikel

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Kommentare