Mann schwer verletzt

Elefant greift Touristen-Fahrzeug an

+
Das vom Elefanten zerstrte Touristen-Fahrzeug.

Johannesburg - Lebensgefährliche Tier-Attacke im Krüger-Nationalpark in Südafrika: Ein Elefant hat das Fahrzeug zweier Touristen angegriffen und umgestoßen.

Dabei wurde am Montag einer der Touristen, die beide aus China stammen sollen, verletzt. Nach dem Angriff am Montagmorgen seien Ärzte in einem Hubschrauber den Touristen zur Hilfe geeilt, teilte der Krüger-Nationalpark im Nordosten des Landes mit. Sie seien in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden und der Mann habe mehrere Rippenbrüche und befinde sich in einem kritischen Zustand. Seine weibliche Begleiterin habe einen Beckenbruch. Die beiden sollen in ein Krankenhaus im Raum Pretoria verlegt werden.

Weshalb der Elefant aggressiv wurde und das Fahrzeug der Touristen angriff, war zunächst unklar. Parksprecher William Mabasa appellierte an die Besucher des Parks, ausreichend Abstand zu Elefanten zu halten.

Naturkatastrophen: Das sind die gefährlichsten Länder der Erde

Naturkatastrophen: Das sind die gefährlichsten Länder der Erde

AP

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare