Panisch durch das Klassenzimmer gerannt

Elch springt durch Fenster - und landet in Schule

Göteborg - Da waren die Schüler baff: Ein Elch ist in einen Handwerksraum einer Schule bei Göteborg gesprungen. Der tierische Gast kam durchs Fenster. Sein "Ausflug" hatte kein gutes Ende für ihn.

Ein Elch ist in Schweden durch ein Fenster in eine Schule gesprungen und hat einer Klasse einen Schrecken eingejagt. Das Tier landete in einem Handwerksraum der Schule in Mölndal südlich von Göteborg, in dem die Kinder gerade Unterricht hatten. „Es blieb zuerst im Fenster stecken und hat sich verletzt“, erzählte eine Schülerin der Zeitung „Göteborgs Posten“.

Dann rannte der Elch am Montagnachmittag panisch durch das Klassenzimmer, während sich die Schüler ins Freie retteten. „Zwei Schüler und ein Lehrer waren in dem Handwerksraum gefangen“, sagte ein Schultechniker der „GP“. Schließlich erschoss die Polizei das blutende Tier. „Es ist wirklich ein sehr komisches Gefühl, hier in der Schule Besuch von einem Elch zu bekommen“, sagte der Achtklässler Pontus Eriksson der Zeitung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare