Eitler Ganove schickt schöneres Fahndungsfoto

London - Ein eitler Ganove hat einer britischen Zeitung ein neues Fahndungsfoto von sich geschickt. Für die Aufnahme posierte der Einbrecher ausgerechnet vor einem Polizeiauto.

Für die Aufnahme posierte der Mann, der wegen Einbruchs von Ermittlern in Wales gesucht wird, ausgerechnet vor einem Polizeiauto. Der 23-Jährige schickte das Bild an die Lokalzeitung “South Wales Evening Post“, die zuvor ein unvorteilhaftes Porträtfoto des Mannes gedruckt hatte.

Die Polizei hatte das alte Bild örtlichen Medien gegeben, um von der Öffentlichkeit Hinweise zu bekommen. Das neue Foto wurde von der Zeitung prompt auf der ersten Seite gedruckt. Die Polizei freute sich über die unverhoffte Fahndungshilfe. “Er hält sich für sehr schlau, sich so aufzuspielen - aber wir werden ihn bald haben. Was für ein Idiot“, zitierte die “Daily Mail“ am Samstag einen Ermittler.

dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare