Zwischen Skopje und Thessaloniki

Güterzug entgleist: Eisenbahnverbindung unterbrochen

+
Am Unglücksort liegen ineinander verkeilte Container. Foto: Sotiris Barbarousis

Athen - Wegen der Entgleisung eines Güterzuges wurde am Samstag die Eisenbahnverbindung zwischen Thessaloniki und Skopje für unbestimmte Zeit unterbrochen. Beim Umfall wurden nach Berichten des griechischen Staatsradios (NERIT-Proto) zwei Eisenbahner leicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Eisebahndirektion werde die Entgleisung auf starke Regenfälle und einem leichten Erdrutsch nahe der Ortschaft Gefyra zurückgeführt, berichtete das griechische Staatsradio weiter. Der Güterzug transportierte Elektronikartikel von Griechenland nach Ungarn. 

dpa 

Mehr zum Thema:

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare