Brandursache unklar

Zwei Kinder bei Feuer in Slum getötet

+
Bei einem Großbrand in den Slums i Neu Delhi sind zwei Kinder ums Leben gekommen

Neu Delhi - Bei einem Großbrand in einem Elendsviertel in der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind am Freitag nach Polizeiangaben mindestens zwei Kinder ums Leben gekommen.

Mindestens sechs Menschen seien bei dem Feuer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Rund 500 Hütten seien in den Flammen zerstört worden.

Die Feuerwehr sei mit 25 Löschfahrzeugen angerückt und habe dennoch mehr als zwei Stunden benötigt, um die Flammen zu löschen. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare