Eiffelturm wegen Bombendrohung geräumt

+
Eifelturm in Paris.

Paris - Nach der zweiten Bombendrohung innerhalb von zwei Wochen ist der Pariser Eiffelturm am Dienstag evakuiert worden.

Laut Polizeiangaben ging die anonyme Drohung aus einer Telefonzelle in der Nähe des Turms ein. Erst am 14. September war das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt wegen einer ähnlichen Drohung geräumt worden. Eine Durchsuchung brachte nichts Verdächtiges zutage.

Am Montag wurde der Bahnhof Saint Lazare geräumt und durchsucht. Die Alarmstufe wegen möglicher Terroranschläge in Frankreich war zuletzt erhöht worden. Die Polizeiführung erklärte in der vergangenen Woche, die Behörden hätten den Verdacht, dass Al Kaida in Nordafrika einen Bombenanschlag auf ein Ziel mit starkem Publikumsverkehr plane.

dapd

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare