Eifersüchtiger Ehemann

Aus Rache: Bürgermeister kastriert und getötet

Breteville-le-Rabet - Brutale Tat in Nordfrankreich - und das offenbar aus Eifersucht: Der Bürgermeister der Gemeinde Breteville-le-Rabet ist kastriert und getötet worden.

Der Bürgermeister einer kleinen Ortschaft in Nordfrankreich ist offenbar von einem eifersüchtigen Ehemann kastriert und getötet worden. Dominique Leboucher, der seit März der Bürgermeister der 250-Seelen-Gemeinde Breteville-le-Rabet im Département Calvados war, wurde in der Nacht auf Freitag tödlich verletzt, wie es in Justizkreisen hieß. Nach ersten Ermittlungen sei ein Mann der Täter, "der ihm eine Liebesaffäre mit seiner Frau vorwarf".

AFP

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lage bei der Bahn entspannt sich nach Sturm im Norden

Lage bei der Bahn entspannt sich nach Sturm im Norden

Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander

Studie: Betriebe und Jugendliche finden oft nicht zueinander

Die neue Apple Watch ist allzeit bereit

Die neue Apple Watch ist allzeit bereit

Wie gesund ist Rohkost wirklich?

Wie gesund ist Rohkost wirklich?

Meistgelesene Artikel

Nach tödlicher Diagnose: US-Medizinstudent heilt sich selbst

Nach tödlicher Diagnose: US-Medizinstudent heilt sich selbst

Weitere Details im Mordfall Lübcke: Kasseler Markus H. bleibt in Haft   

Weitere Details im Mordfall Lübcke: Kasseler Markus H. bleibt in Haft   

Kultdesigner stirbt im hohen Alter - seine bekanntesten Werke kennt fast jeder

Kultdesigner stirbt im hohen Alter - seine bekanntesten Werke kennt fast jeder

Gruselig: Was eine Mutter auf dem Ultraschallbild sieht, lässt sie schaudern

Gruselig: Was eine Mutter auf dem Ultraschallbild sieht, lässt sie schaudern

Kommentare