Ehrlicher Finder gibt 75.000 Euro zurück

Nienburg - Ein ehrlicher Finder hat 75.000 Euro und 1.700 US-Dollar bei der Polizei im niedersächsischen Nienburg abgegeben. Das Geld war unter einer Spüle versteckt.

Das Geld war in einer Metalldose unter der Spüle einer verstorbenen Frau versteckt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Mitarbeiter einer Sanitärfirma hatte die Dose beim Renovieren der Wohnung entdeckt.

Die Polizei bewahrte den Fund vom Donnerstag zunächst im Panzerschrank auf und übergab ihn dann an das Nienburger Nachlassgericht. Eine Polizeisprecherin sagte, es gebe eine Erbengemeinschaft.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare