Ehekrach an Bord führt zu Zwischenlandung

Amsterdam - Eine Ehestreit eines finnischen Paares eskalierte auf einem Flug dermaßen, dass der Besatzung nichts anderes übrig blieb, als eine Zwischenlandung einzulegen.

Der Flug von Teneriffa nach Finnland ist wegen des Streits an Bord am Sonntag zum Flughafen von Amsterdam umgeleitet worden. Als die Besatzung der Maschine den Streit eines Finnen mit seiner Frau schlichten wollte, griff dieser einige Mitglieder der Crew an. Der 57-jährige wurde von der niederländischen Flughafenpolizei in Gewahrsam genommen, nachdem das Flugzeug in Amsterdam-Schiphol gelandet war.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Der Mann und mehrere Augenzeugen wurden befragt. An Bord der Maschine waren nach Medienberichten 177 Passagiere.

dapd

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare