EHEC: Jetzt auch 53 Patienten in Bremen

Bremen - Nach und nach kommen immer mehr EHEC-Fälle ans Licht. In Bremen wurden bisher 53 Patienten in Kliniken behandelt. Überwiegend handelt es sich um Verdachtsmomente.

Lesen Sie auch:

Darum ist der EHEC-Erreger so gefährlich

In Krankenhäusern im Land Bremen sind 53 Menschen wegen des lebensgefährlichen EHEC-Erregers behandelt worden. Es handele sich aber noch überwiegend um Verdachtsfälle, nur zweimal gab es bislang eine Bestätigung, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsressorts am Montag. Vier Patienten seien inzwischen wieder entlassen. Nach Angaben der Sprecherin sprechen die Ärzte bei neun Patienten von einem “schweren Verlauf“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Oldtimertreffen in Asendorf

Oldtimertreffen in Asendorf

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Rowdinale: Handwerk in der Rotenburger Innenstadt

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare