Auf dem Weg von Edinburgh nach Hamburg

Easyjet-Maschine muss umkehren - „Vorsichtsmaßnahme“

Newcastle - Ein Flugzeug der britischen Airline Easyjet ist auf dem Weg aus dem schottischen Edinburgh nach Hamburg wegen eines „technischen Defekts“ umgeleitet worden.

Easyjet bestätigte auf Nachfrage, der Kapitän habe die Maschine am Montag als „Vorsichtsmaßnahme“ im nordenglischen Newcastle vorzeitig gelandet. Dort sei sie gemäß geltender Richtlinien von Rettungsfahrzeugen in Empfang genommen worden. Details zur Ursache des technischen Defekts nannte die Fluggesellschaft nicht.

Easyjet entschuldigte sich bei den Fluggästen für die entstandene Verspätung. Alle Passagiere seien mit Verzehrgutscheinen entschädigt worden, hieß es in einer Mitteilung.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zahl der Todesopfer steigt nach Erdbeben in Osttürkei auf 39

Zahl der Todesopfer steigt nach Erdbeben in Osttürkei auf 39

Weltweite Trauer um Basketball-Ikone Bryant

Weltweite Trauer um Basketball-Ikone Bryant

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Meistgelesene Artikel

Mann „fliegt“ bei Google Maps über England - dort macht er eine rätselhafte Entdeckung

Mann „fliegt“ bei Google Maps über England - dort macht er eine rätselhafte Entdeckung

Tesla-Chef Elon Musk verändert unseren Nachthimmel - Astronomen warnen

Tesla-Chef Elon Musk verändert unseren Nachthimmel - Astronomen warnen

Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?

Verrücktes Foto verwirrt viele: Hübsche Mädels lenken von skurrilem Detail ab - sehen Sie es?

Raser-Drama in Südtirol: Überlebende (24) spricht über dramatische Details zu Verletzungen  

Raser-Drama in Südtirol: Überlebende (24) spricht über dramatische Details zu Verletzungen  

Kommentare