Dutzende Wale eingeschläfert

Wellington - Weil keine Aussicht auf Rettung bestand, sind am Freitag an der neuseeländischen Küste alle 24 Tiere einer gestrandeten Grindwalherde eingeschläfert worden.

Die Tiere hätten bereits einige Zeit auf Grund gelegen und zehn Mitglieder der Herde seien in schlechter Verfassung gewesen, sagte Jonathan Maxwell von der Umweltschutzbehörde. Wegen des ungünstigen Wetters und der langen Wartezeit auf die nächste Flut habe es praktisch keine Aussichten darauf gegeben, die Tiere zu befreien. Die Herde war im flachen Wasser eines Mangrovensumpfes im Norden der Nordinsel Neuseelands im Schlamm stecken geblieben.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Kommentare