Druckabfall: Lufthansa-Maschine muss umkehren

+
Kurz nach dem Start bemerkte die Crew einer Lufthansa-Passagiermaschine, die auf dem Weg nach München war, starken Druckabfall an Bord.

Tiflis - Kurz nach dem Start bemerkte die Crew einer Lufthansa-Passagiermaschine, die auf dem Weg nach München war, starken Druckabfall an Bord. Das Flugzeug musste daraufhin umkehren. Was jetzt passiert:

Technische Probleme haben eine Lufthansa-Passagiermaschine nach München kurz nach dem Start in der georgischen Hauptstadt Tiflis zur Rückkehr gezwungen. Unmittelbar nach dem Abheben des Linienflugs habe die Besatzung am Montagmorgen einen starken Druckabfall an Bord bemerkt, meldete die Agentur Interfax. Weil der Defekt nicht behoben werden konnte, kehrte die Maschine nach rund 45 Minuten nach Tiflis zurück. Lufthansa-Techniker aus Deutschland seien bereits auf dem Weg nach Georgien, sagte ein Flughafen-Sprecher. Die Maschine bleibe vorerst am Boden.

dpa

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare