Dreister Millionenraub in US-Spielcasino

Las Vegas - Ein Räuber ist in der amerikanischen Casino-Stadt Las Vegas mit Jetons im Wert von mehr als 1,5 Millionen Dollar entkommen. Seine Aktion dauerte gerade mal zwei bis drei Minuten. Wie ihm das gelang:

Der bewaffnete Mann fuhr in der Nacht zum Dienstag mit seinem Motorrad bei dem vornehmen Bellagio-Casino vor und erbeutete mit Helm und vorgehaltener Waffe an Spieltischen die Chips. “Er parkte, lief rein, führte den Raub aus und lief wieder raus“, sagte Polizei-Ermittler Clint Nichols der Zeitung “Las Vegas Review-Journal“. Das Ganze habe sich in zwei bis drei Minuten abgespielt, niemand wurde verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare