"Maaaamaaa!"

Dreijähriger Junge verhindert Taschendiebstahl

Mainz - Mit seiner schnellen Reaktion hat ein dreijähriger Junge seine Mutter auf eine minderjährige Taschendiebin aufmerksam gemacht und so Schlimmeres verhindert.

Ein dreijähriger Junge hat in Mainz eine Taschendiebin entlarvt, die seiner Mutter das Portemonnaie gestohlen hatte. Er habe laut „Mama“ gerufen, berichtete die Polizei am Freitag. Mutter und Sohn waren am Donnerstag gemeinsam beim Einkaufsbummel gewesen. Beim Stöbern in einem Bekleidungsgeschäft wurde die Frau wegen der Rufe des Kleinen aufmerksam und entdeckte, dass ihr Portemonnaie fehlte und andere Sachen aus ihrer Handtasche auf dem Boden lagen. Schließlich sah sie ihre Geldbörse in der Tasche einer in der Nähe stehenden 15-Jährigen. Die Polizei wurde alarmiert und die Jugendliche wegen Diebstahls angezeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare