Dreijährige stürzt von Brücke - leicht verletzt

Saint-Jean-Pied-de-Port - Ein dreijähriges Mädchen ist in Südfrankreich von einer Brücke gestürzt, nachdem ihre Eltern sie für ein Foto auf das Geländer gesetzt hatten.

Wie durch ein Wunder kam das Kind mit leichten Verletzungen davon, teilte die Polizei am Sonntag in Saint-Jean-Pied-de-Port im Département Pyrénées-Atlantiques am Sonntagabend mit. Der Sturz ging wegen des unter der Brücke fließenden Flusses glimpflich ab.

Das aus Bilbao in Spanien stammende Mädchen stürzte sechs Meter tief, nachdem es rückwärts von dem Brückengeländer gefallen war, auf das ihre Eltern sie neben ihre ältere Schwester gesetzt hatten. Die Dreijährige wurde mit leichten Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare