Dom Rep: Touristen-Bus verunglückt - Tote

Santo Domingo - Bei einem Busunfall in der Dominikanischen Republik sind drei französische Touristen getötet worden. Der Bus stieß in der Nähe von San Rafael del Yuma im Osten des Landes mit einem Zug zusammen.

Das teilte der Zivilschutz mit. Mindestens zehn Menschen wurden verletzt. Bei den Todesopfern handelt es sich den Angaben zufolge um zwei Männer und eine Frau. Der Bus kam vom Flughafen und war auf dem Weg nach Punta Cana.

dapd

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare