Elf Menschen verletzt

Drei Tote bei Wohnungsbrand in München

+
Das Feuer breitete sich über eine Holztreppe in die oberen Stockwerke aus. Foto: Tobias Hase

Im Münchner Stadtteil Maxvorstadt brennt am frühen Mittwochmorgen ein Wohnhaus - drei Menschen sterben, elf werden verletzt. Unter den Toten ist auch ein Kind. Die Brandursache ist unklar.

München (dpa) - Bei einem Wohnungsbrand in der Münchner Innenstadt sind drei Menschen ums Leben gekommen, darunter auch ein Kind. Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Toten im Flur einer Wohnung im fünften Stock des Mehrfamilienhauses gefunden.

Ob es sich um eine Familie handelte, war nach Angaben der Feuerwehr am Mittwochmorgen noch unklar. "Die Toten wurden bislang nicht identifiziert."

Das Feuer war am Mittwoch gegen 2.00 Uhr morgens aus noch ungeklärter Ursache im Treppenhaus im dritten Stock ausgebrochen. Es breitete sich über eine Holztreppe in die oberen Stockwerke aus. Als die ersten Feuerwehrkräfte an dem brennenden Haus in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofes eintrafen, machten sich zahlreiche Bewohner an den Fenstern und auf der Fluchtleiter im Innenhof bemerkbar. Sie wurden mit Leitern gerettet.

18 Menschen wurden vor Ort versorgt, 11 kamen nach Feuerwehrangaben mit leichten Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. 97 Menschen sind nach Polizeiangaben in dem fünfstöckigen Haus gemeldet.

Nach rund einer Stunde hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle, der dritte, vierte und fünfte Stock wurden allerdings zerstört. Das komplette Haus ist derzeit unbewohnbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das sind die acht schönsten Strände am Gardasee

Das Werder-Donnerstagstraining

Das Werder-Donnerstagstraining

Konzert von Bremavista im Kurpark Bruchhausen-Vilsen

Konzert von Bremavista im Kurpark Bruchhausen-Vilsen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Meistgelesene Artikel

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.