Unfall nach Verfolgungsjagd: Drei Menschen getötet

+
Der Wagen überschlug sich. Foto: Sdmg/Friebe

Dramatisches Ende einer Verfolgungsjagd: Auf einer Bundesstraße in Baden-Württemberg sterben drei Menschen auf der Flucht vor der Polizei. Zunächst war ihr Wagen in eine Geschwindigkeitskontrolle geraten.

Filderstadt (dpa) - Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei hat es nahe des Stuttgarter Flughafens einen Unfall mit drei Toten gegeben. Der verfolgte Wagen prallte in der Nacht auf der B27 zwischen Filderstadt-West und Filderstadt-Ost auf einen in einer Parkbucht stehenden Lkw.

Fahrer, Beifahrer und ein Mitfahrer auf der Rückbank seien sofort tot gewesen, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Das Auto war vor der Verfolgungsjagd auf der Autobahn 8 nahe der Anschlussstelle Leonberg-West in eine mobiletskontrolle der Polizei gefahren. Daraufhin nahmen Beamte in einem Streifenwagen mit Blaulicht und Martinshorn die Verfolgung des Wagens auf. Wieso das verfolgte Auto in den Lkw fuhr, ist unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Hier entgeht ein Kind nur knapp dem Tod

Hier entgeht ein Kind nur knapp dem Tod

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Kommentare