Unglück

Drei Tote bei Lawine in den französischen Alpen

Chambéry - Eine Lawine in den französischen Alpen hat drei Menschen in den Tod gerissen. Sie starben in der Nähe des Ortes Bonneval-sur-Arc an der Grenze zu Italien.

Das bestätigte die örtliche Präfektur am Dienstag. Nähere Details konnte die Behörde zunächst nicht nennen. Die Regionalzeitung „Le Dauphiné Libéré“ berichtete, dass es sich um drei Skiwanderer handele. Nach Angaben des Bürgermeisters von Bonneval-sur-Arc sei sicher, dass die Gruppe nur zu dritt unterwegs gewesen sei.

Erst letzten Februar waren vier Menschen bei einer Lawine in Frankreich umgekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

„Winchester Line-Dancer“ in Bruchhausen-Vilsen

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

Tag der offenen Tür im Domgymnasium Verden

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

Meistgelesene Artikel

Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch

Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot

Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund

Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund

Kommentare