Unglück

Drei Tote bei Lawine in den französischen Alpen

Chambéry - Eine Lawine in den französischen Alpen hat drei Menschen in den Tod gerissen. Sie starben in der Nähe des Ortes Bonneval-sur-Arc an der Grenze zu Italien.

Das bestätigte die örtliche Präfektur am Dienstag. Nähere Details konnte die Behörde zunächst nicht nennen. Die Regionalzeitung „Le Dauphiné Libéré“ berichtete, dass es sich um drei Skiwanderer handele. Nach Angaben des Bürgermeisters von Bonneval-sur-Arc sei sicher, dass die Gruppe nur zu dritt unterwegs gewesen sei.

Erst letzten Februar waren vier Menschen bei einer Lawine in Frankreich umgekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie Urlaub in der Ferienvilla von Mats Hummels

Machen Sie Urlaub in der Ferienvilla von Mats Hummels

Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa vereidigt

Simbabwes neuer Präsident Mnangagwa vereidigt

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare