Nahe der italienischen Grenze

Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs in der Schweiz

+

Wie traurig: Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der Schweiz sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die Unfallursache ist noch unklar.

Pontresina - Laut Polizei starben zwei Jungen im Alter von 14 Jahren und der Pilot der viersitzigen Maschine vom Typ Piper PA-28. Eine 17-Jährige wurde schwer verletzt. Das Flugzeug war am Freitagvormittag unterhalb der Bergstation der Diavolezza-Bahn im Engadin nahe der italienischen Grenze abgestürzt. Die Maschine war im Rahmen eines Jugendlagers des Aero-Clubs der Schweiz unterwegs. Seit dem 30. Juli werden dabei 192 Jugendliche ins Fliegen eingeführt. Die Unfallursache ist noch unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Meistgelesene Artikel

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare