Neuer Fall in Indien

Drei Schwestern vergewaltigt und getötet

+
Weibliche Polizei-Einsatzkräfte in Neu Dehli: schon wieder sorgt ein Fall von tödlicher Vergewaltigung für Unruhen in Indien.

Neu Delhi - In Indien sind drei Schwestern im Alter von fünf bis elf Jahren vergewaltigt und ermordet worden. Die Verdächtigen sind noch auf der Flucht.

Die Leichen der Mädchen wurden am 14. Februar in einem Dorfbrunnen in der Stadt Maharashtra entdeckt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Mädchen waren aus der Schule verschwunden.

Wütende Dorfbewohner blockierten mehrere Stunden lang eine Hauptstraße und verlangten Gerechtigkeit. Die Polizei sucht nach einer Gruppe von Verdächtigen. Die tödliche Vergewaltigung einer jungen Frau in einem Bus in Neu Delhi hatte landesweite Proteste gegen Gewalt gegen Frauen ausgelöst.

AP

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare