ISS: Raumfahrer planmäßig gelandet

+
Die ISS

Moskau - Die Sojus-Raumkapsel mit den drei Astronauten der internationalen Raumstation ISS ist planmäßig gelandet.

Nach fünf Monaten auf der internationalen Raumstation ISS sind am Mittwoch die beiden Kosmonauten Alexander Kaleri und Oleg Skripotschka sowie ihr amerikanischer Kollege Scott Kelly an Bord einer Sojus-Kapsel auf die Erde zurückgekehrt. Das Raumschiff landete planmäßig gegen 14.00 Uhr Ortszeit in der verschneiten kasachischen Steppe rund 50 Kilometer nördlich der Stadt Arkalik.

Nach der Rückkehr der drei Raumfahrer bilden der Russe Dimitri Kondratjew, der Italiener Paolo Nespoli und NASA-Astronautin Catherine Coleman die aktuelle Besatzung der ISS. Ihre Rückkehr ist in drei Monaten geplant.

dpa

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare