Drei Menschen sterben bei Hubschrauber-Absturz

+
Während Instandhaltungsarbeiten ist ein Hubschrauber der italienischen Bergwacht abgestürzt.

Aosta - Beim Absturz eines Hubschraubers der italienischen Alpen-Bergwache über dem Mont Blanc sind am Montag drei Menschen ums Leben gekommen.

Ein vierter wurde schwer verletzt, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Nach Angaben der Polizei von Aosta geschah das Unglück gegen 13.00 Uhr während Instandhaltungsarbeiten an einer elektrischen Oberleitung.

Der genaue Hergang des Unfalls und die Identität der Opfer blieben zunächst unklar. Am Montagmorgen war auf der italienischen Seite des Monte-Rosa- Massivs ein Sportflugzeugs aus Frankreich abgestürzt. Laut Medienberichten überlebte der Pilot den Unfall schwer verletzt.

dpa

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare