Drastische Bilder: Polizisten zerren Nackte weg

Kiew - Drastische Szenen haben sich am Dienstag in der ukrainischen Hauptstadt Kiew ereignet: Sicherheitskräfte stoppten dort nackte Frauen. Die Bilder und die Hintergründe:

Die ukrainischen Aktivistinnen von FEMEN zeigen immer wieder vollen Körpereinsatz. Sie ziehen sich aus, um für eine bessere Welt zu demonstrieren.Auch am Dienstag machten sie mobil, wie diese drastischen Bilder zeigen:

Die Bilder vom Dienstag - und weiterer FEMEN-Demos

NACKTivistinnen ziehen sich schon wieder aus: Die Demos von FEMEN

Die jüngste Protestaktion richtete sich gegen die Rentenreformpläne, über die in dieser Woche im ukrainischen Parlament abgestimmt werden soll. Diese sehen vor, dass das Renteneintrittsalter für Frauen um fünf Jahre steigt.

Die Prostestaktion vor dem Parlament wurde jäh gestoppt: Sicherheitskräfte zerrten oder trugen die nackten Aktivistinnen weg. Doch ihr Ziel, Aufmerksamkeit zu errechen, dürften die Damen allemal erreicht haben.

lsl.

Die spektakulärsten Nackt-Demos

Die spektakulärsten Nackt-Demos

Mehr zum Thema:

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare