Drama in der Steiermark

Elfjähriger stirbt bei Forstarbeiten

Wien/Waldbach - Drama in Österreich: Ein elfjähriger Junge ist in der Steiermark bei Forstarbeiten mit seinem Vater gestorben. Die Eltern und seine Schwester mussten psychologisch betreut werden.

Das Kind könnte am Dienstag in Waldbach von einem Ast getroffen worden oder gestürzt sein, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Das Fehlen des Schülers fiel erst auf, als die hochschwangere Mutter den beiden das Mittagessen in das steile Waldstück brachte. An der Stelle, an der Baumstämme verladen werden sollten, fanden die Eltern den leblosen Körper. Die Rettungskräfte konnten nur noch feststellen, dass das Kind an einem Genickbruch starb. Die Eltern und die 13-jährige Schwester mussten psychologisch betreut werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare