Fünf Menschen sterben

Drama in Moskau: Schneepflug kracht in Flugzeug

+
Ein Schneepflug ist am Moskauer Flughafen mit einem Privatjet kollidiert. (Archivbild)

Moskau - Bei der Kollision eines Privatjets von Typ „Falcon 50“ mit einem Schneepflug sind auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo fünf Menschen ums Leben gekommen.

Wie die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass unter Berufung auf die Behörden berichtete, prallte das Flugzeug am Dienstag beim Start offensichtlich in dichtem Nebel aus noch unbekannter Ursache mit dem Schneeräumfahrzeug zusammen. Die vier Insassen der „Falcon 50“ und der Fahrer des Schneepflugs starben. Das Flugzeug sollte nach Paris fliegen.

dpa

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - 19 Tote bestätigt

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Kommentare