Doppelanschlag in Pakistan: Die traurigen Bilder

1 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.
2 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.
3 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.
4 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.
5 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.
6 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.
7 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.
8 von 24
Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt. Sehen Sie hier die schrecklichen Bilder des Anschlags in Pakistan.

Shabqadar - Bei einem doppelten Selbstmordanschlag in Pakistan sind am Freitag mindestens 80 Menschen getötet worden. Inzwischen haben sich die Taliban zu dem Attentat bekannt - und weitere Anschläge angekündigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Werder-Training am Donnerstag

Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 19. November, 18 Uhr) läuft auf Hochtouren. Am Donnerstag traten die Profis um 10 Uhr zum …
Werder-Training am Donnerstag

14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Die 14. Ausbildungsmesse der Berufsbildenden Schulen Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde. Die Macher der Messe um den Teamleiter Markus Reupke …
14. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg schlägt alle bisherigen Rekorde

Diese Stars verpassen die WM 2018

David Alaba, Arjen Robben, Arturo Vidal, Pierre-Emerick Aubameyang - das sind nur einige Stars, welche die WM 2018 in Russland* verpassen werden. …
Diese Stars verpassen die WM 2018

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone