Dieser Stier nimmt seinen Peiniger auf die Hörner

Madrid - Jimenez Fortes gilt als Nachwuchs-Matador in Spanien. Doch seine mangelnde Erfahrung musste er jetzt in Madrid teuer bezahlen. Ein junger Stier nahm ihn auf die Hörner. Sehen Sie selbst die schockierenden Bilder.

Offenbar zog sich der junge Torero schwere Beinverletzungen zu. Die Hörner des Tieres sollen eine bis zu 20 Zentimeter lange Wunde gerissen haben. Der Stierkampf fand im Rahmen der "Feria de San Isidro" in Madrid statt. Das Tier ist anschließend von einem Kollegen von Jimenez Fortes getötet worden.  

Schock-Bilder: Stier spießt Torero auf

Schock-Bilder: Stier spießt Torero auf

 

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Meistgelesene Artikel

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare