In Australien

Diese 93-Jährige hat jetzt einen Doktortitel

+
Lis Kirkby, Rentnerin aus Australien, hat mit 93 Jahren ihren Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften erworben.

Sydney - Lis Kirkby, Rentnerin aus Australien, hat mit 93 Jahren ihren Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften erworben.

 „Ich bin natürlich sehr froh, dass ich es geschafft habe“, sagte sie in Sydney. „Es ist vielleicht die größte Leistung meines Lebens“, fügte die gebürtige Britin hinzu. Die Doktorarbeit, die sie an der University of Sydney einreichte, vergleicht die globale Finanzkrise 2008 mit der Großen Depression der 1930er Jahre. Beide Wirtschaftskatastrophen hatte sie miterlebt.

Sie kommt darin zum Schluss, dass die Politiker nichts dazugelernt hätten: „Die Sparmaßnahmen werden am härtesten ältere Menschen, Behinderte und Bedürftige treffen. Die Großen kommen dagegen davon.“ Bevor sie ihr Studium begann, war Kirkby Schauspielerin, Radiomoderatorin, Abgeordnete und Farmerin gewesen.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare