Dieb bleibt in Briefkasten stecken

London/Belfast - Festgesetzt hat er sich gleich selbst: Ein Dieb ist bei Belfast mit seinem Arm in einem Briefkasten steckengeblieben. Selbst die Polizei konnte den Langfinger nicht befreien.

Ein vorbeifahrendes Polizeiauto entdeckte den 17-Jährigen am frühen Donnerstagmorgen, wie es am Mittag hieß. Selbst die Beamten konnten den Langfinger nicht befreien. Die Feuerwehr musste anrücken und den Briefkasten von der Tür entfernen.

Mit dem Kasten am Arm wurde der Dieb zur Polizeistation gebracht, erst dort ließ er sich abmontieren. Der Mann bleibt wegen Verdacht des Einbruchs und mehrere anderer Delikte in Untersuchungshaft.

dpa

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare