Seit Donnerstag vermisst

Deutsches Urlauberpaar tot auf Madeira gefunden

+
An dieser Stelle wurden die beiden Toten entdeckt.

Funchal - Ein deutsches Urlauberpaar ist mehrere Tage nach seinem Verschwinden auf der portugiesischen Insel Madeira tot aufgefunden worden.

 Die beiden fast 70-jährigen Touristen seien aus einer Schlucht in der Gegend von Monte nahe Funchal geborgen worden, meldete die Nachrichtenagentur Lusa unter Berufung auf den Zivilschutz. Die Todesursache der beiden Deutschen, deren Identität nicht bekannt gegeben wurde, war zunächst nicht bekannt.

Das Paar wurde seit Donnerstag vermisst. Bevor es am Vortag sein Hotel verließ, hatte es die Rezeption darüber informiert, dass es einen Spaziergang machen wolle. Die Urlauber, die eigentlich bis Dienstag auf Madeira bleiben wollten, kehrten jedoch nie in ihr Hotel zurück.

afp

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Wandern im ursprünglichen Defereggental

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Vulkan-Trekking auf dem Chimborazo in Ecuador

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare