Seit Donnerstag vermisst

Deutsches Urlauberpaar tot auf Madeira gefunden

+
An dieser Stelle wurden die beiden Toten entdeckt.

Funchal - Ein deutsches Urlauberpaar ist mehrere Tage nach seinem Verschwinden auf der portugiesischen Insel Madeira tot aufgefunden worden.

 Die beiden fast 70-jährigen Touristen seien aus einer Schlucht in der Gegend von Monte nahe Funchal geborgen worden, meldete die Nachrichtenagentur Lusa unter Berufung auf den Zivilschutz. Die Todesursache der beiden Deutschen, deren Identität nicht bekannt gegeben wurde, war zunächst nicht bekannt.

Das Paar wurde seit Donnerstag vermisst. Bevor es am Vortag sein Hotel verließ, hatte es die Rezeption darüber informiert, dass es einen Spaziergang machen wolle. Die Urlauber, die eigentlich bis Dienstag auf Madeira bleiben wollten, kehrten jedoch nie in ihr Hotel zurück.

afp

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare