Kundus

Deutscher Soldat bei Gefecht verletzt

+
Ein deutscher Soldat ist bei einem Gefecht in Kundus verletzt worden.

Kundus - Ein deutscher Soldat ist bei einem Anschlag der Taliban auf einen Bundeswehr-Konvoi verletzt worden. Die Bundeswehr machte noch keine Angaben zu dem Gefecht. 

Lesen Sie auch:

EU will Afghanistan-Politik erneuern

Ein Viertel der Stimmen in Afghanistan gefälscht

Bei einem Angriff der radikal-islamischen Taliban auf einen Bundeswehr-Konvoi in der nordafghanischen Provinz Kundus ist nach afghanischen Angaben ein deutscher Soldat verletzt worden. Wie der Verwaltungschef des Distrikts Ali Abad, Habibullah Muhtaschim, am Mittwoch mitteilte, wurden bei dem Gefecht auch vier Aufständische getötet oder verletzt.

Die Taliban bekannten sich zu dem Angriff. Die Bundeswehr äußerte sich zunächst nicht. Erst am Dienstag war in Nordafghanistan ein Bombenanschlag auf deutsche Soldaten verübt worden, bei dem niemand zu Schaden kam.

dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare