Deutscher Skifahrer stirbt am Arlberg

+
Laut Polizei ist der Mann auf unwegsamen Gelände gestürzt.

Lech - Ein 51 Jahre alter Skifahrer aus Baden-Württemberg ist am Freitagmorgen in Lech am Arlberg bei einem Sturz ums Leben gekommen.

Der Familienvater aus Ammerbuch bei Tübingen sei vor den Augen seiner Frau und seiner Kinder von der Skipiste abgekommen und auf unwegsamen Gelände gestürzt, berichtete die Polizei in Lech am Freitag. Dabei verletzte er sich tödlich. Für die Beamten ist unklar, warum der Mann links über den Pistenrand hinausfuhr und ohne einen Schwung über steiles Gelände ins Tal raste.

dpa

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare