Deutscher gewinnt Rennen aufs Empire State Building

+
Thomas Dold gewinnt zum fünften Mal in Folge das Rennen auf das Empire State Building.

New York - Der Deutsche Thomas Dold hat zum fünften Mal in Folge den Wettlauf auf das New Yorker Empire State Building gewonnen.

Der Stuttgarter schaffte die 86 Treppen bis hinauf zur Aussichtsplattform in zehn Minuten und 16 Sekunden. Der 25-Jährige blieb damit neun Sekunden über seinem im Vorjahr aufgestellten Rekord.

Den Wettbewerb bei den Frauen gewann die 40 Jahre alte Neuseeländering Melissa Moon. Sie benötigte für die 1.576 Stufen etwas mehr als 13 Minuten. Das Empire State Building ist mit 436 Metern das derzeit höchste Gebäude in New York.

DAPD

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare