Deutsche essen im Schnitt 1.094 Tiere

+
Ein Koch bepinselt eine gebratene Weihnachtsgans.

Berlin - Nach Berechnungen des Vegetarierbundes zum Weltvegetariertag am Donnerstag isst der durchschnittliche Deutsche im Laufe seines Lebens vier Kühe und Kälber, vier Schafe, zwölf Gänse, 37 Enten, 46 Truthähne, 46 Schweine und 945 Hühner.

Hinzu kommen noch unzählige Fische und andere Meerestiere. Insgesamt würden in Deutschland jährlich rund 1,1 Milliarden Tiere gegessen - ohne Fische und Meerestiere. Wenn jeder Deutsche einen fleischfreien Tag in der Woche einlegen würde, könnten bundesweit jedes Jahr 157 Millionen Tiere vor der Schlachtbank verschont werden, erklärte die Vereinigung. “Die belgische Stadt Gent hat den Donnerstag bereits zum fleischfreien Wochentag erklärt“, sagte Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbundes.

AP

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare