Deutsche Wanderin durch Steinschlag getötet

Innsbruck - Eine 75-jährige Urlauberin aus Berlin ist beim Wandern im österreichischen Bundesland Tirol durch Steinschlag getötet worden.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die Frau am Donnerstag mit ihrer Tochter im Gebiet der Venediger-Gruppe bei Prägraten in Osttirol unterwegs. Beim Überqueren eines Lawinenkegels löste sich nach Aussagen der Tochter ein schwerer Stein am Hang. Die Frau wurde im Gesicht getroffen und vier Meter in die Tiefe geschleudert. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Die Tochter blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare