Deutsche Wanderin durch Steinschlag getötet

Innsbruck - Eine 75-jährige Urlauberin aus Berlin ist beim Wandern im österreichischen Bundesland Tirol durch Steinschlag getötet worden.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die Frau am Donnerstag mit ihrer Tochter im Gebiet der Venediger-Gruppe bei Prägraten in Osttirol unterwegs. Beim Überqueren eines Lawinenkegels löste sich nach Aussagen der Tochter ein schwerer Stein am Hang. Die Frau wurde im Gesicht getroffen und vier Meter in die Tiefe geschleudert. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Die Tochter blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare