Deutsche Touristen bei Busunfall verletzt

Antalya - Bei einem Busunfall in der Nähe der türkischen Stadt Antalya sind 18 deutsche Touristen verletzt worden. Drei von ihnen befanden sich in einem kritischen Zustand.

Laut einer Meldung der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu verunglückte der Reisebus auf dem Rückweg von einem Ausflug nach Kappadokien auf regennasser Straße und überschlug sich. Die Verletzten im Alter zwischen 50 und 70 Jahren wurden demnach im Krankenhaus behandelt.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare