Deutsche bei Skiunfall in Vorarlberg getötet

+
Die 44-jährige Deutsche ist nach dem Unfall in einem Vorarlberger Krankenhaus gestorben.

Golm - Eine 44-jährige Skifahrerin aus Thüringen ist bei einem Skiunfall in Österreich ums Leben gekommen.

Ein 26-jähriger Snowboarder aus Baden-Württemberg stieß am Sonntag im Skigebiet Golm in Vorarlberg mit der Frau zusammen, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA meldete. Die Skifahrerin habe nach der Kollision über Bauchschmerzen geklagt, äußerlich sei keine Verletzung erkennbar gewesen. Im Krankenhaus seien dann innere Blutungen festgestellt worden. Wenige Stunden nach dem Unfall erlag die Frau ihren Verletzungen. Der Snowboarder blieb nach Angaben der Polizei unverletzt.

apn

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare