Deutsche geben fünf Milliarden für ihre Hunde aus

+
Luxus für Hunde kommt in Mode.

Berlin - Dass die Deutschen ein besonderes Verhältnis zu ihren Hunden haben, ist bekannt. Sie geben jährlich fünf Milliarden Euro für die Vierbeiner aus. Damit sind sie in der EU führend.

Rund fünf Milliarden Euro geben die Deutschen jedes Jahr für ihre Hunde aus. Nach Angaben des Verbands für das Deutsche Hundewesen (VDH) fließen diese Gelder in Anschaffung, Nahrung, Steuern, Tierarztkosten und Zubehör. Luxus sei dabei immer mehr ein Thema, sagte ein Sprecher.

Wau, wau! Luxus für den Hund

Wau, wau! Luxus für den Hund

Alles über Haustiere lesen Sie bei Tierfreunde.de.

Vor allem in den 1A-Lagen der Großstädte hätten in den letzten Jahren zahlreiche edle Hundeboutiquen aufgemacht. Ein großes Angebot an außergewöhnlichem Zubehör werde es zudem im Internet und auf den zahlreichen Hunde- und Tiermessen angeboten.

Europaweit sei Deutschland bei den Ausgaben für den geliebten Vierbeiner sogar führend. Bundesweit gebe es schätzungsweise mehr als fünf Millionen Hunde.

dpa

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare