Deutsche bewerten Klimawandel mehrheitlich als Gefahr

+
Heizkraftwerk in Frankfurt (Oder): 87 Prozent der Deutschen sehen den Klimawandel als Gefahr für Mensch und Natur. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Berlin (dpa) - Neun von zehn Deutschen (87 Prozent) sehen den Klimawandel als Gefahr für Mensch und Natur.

Dabei ist die Bereitschaft, das eigene Verhalten zu ändern, nach dem Ergebnis einer repräsentativen Umfrage sehr unterschiedlich: 22 Prozent der Menschen fahren aus Klimaschutzgründen weniger Auto.

16 Prozent nutzen aus diesen Gründen ein spritsparendes Modell. 5 Prozent verzichten deswegen ganz auf ein eigenes Auto. In der Umfrage des Institutes YouGov sprachen sich mehr als die Hälfte (52 Prozent) der über 2000 erwachsenen Befragten dagegen aus, die Preise für Öl und Kohle zu erhöhen, um durch den Klimawandel verursachte Schäden zu finanzieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert

Die Queen besucht die London Fashion Week

Die Queen besucht die London Fashion Week

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Meistgelesene Artikel

Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch

Teenager erfährt, dass er sterben wird - und erfüllt sich seinen letzten Wunsch

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Braut lässt sich für Hochzeit umstylen - danach ist sie nicht wiederzuerkennen

Hier jagt eine verzweifelte Kuh ihren Kälbchen hinterher - denn sie ahnt das Schlimmste

Hier jagt eine verzweifelte Kuh ihren Kälbchen hinterher - denn sie ahnt das Schlimmste

Klo-Embargo: Mann geht seit fast vier Wochen nicht auf Toilette - aus sonderbarem Grund

Klo-Embargo: Mann geht seit fast vier Wochen nicht auf Toilette - aus sonderbarem Grund

Kommentare