Deutsche bewerten Klimawandel mehrheitlich als Gefahr

+
Heizkraftwerk in Frankfurt (Oder): 87 Prozent der Deutschen sehen den Klimawandel als Gefahr für Mensch und Natur. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Berlin (dpa) - Neun von zehn Deutschen (87 Prozent) sehen den Klimawandel als Gefahr für Mensch und Natur.

Dabei ist die Bereitschaft, das eigene Verhalten zu ändern, nach dem Ergebnis einer repräsentativen Umfrage sehr unterschiedlich: 22 Prozent der Menschen fahren aus Klimaschutzgründen weniger Auto.

16 Prozent nutzen aus diesen Gründen ein spritsparendes Modell. 5 Prozent verzichten deswegen ganz auf ein eigenes Auto. In der Umfrage des Institutes YouGov sprachen sich mehr als die Hälfte (52 Prozent) der über 2000 erwachsenen Befragten dagegen aus, die Preise für Öl und Kohle zu erhöhen, um durch den Klimawandel verursachte Schäden zu finanzieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Meistgelesene Artikel

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt-Hahn - 33 Passagiere in Klinik

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Jäger treibt Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld - plötzlich fällt ein Schuss 

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Vater stirbt bei Autounfall im Beisein seines Sohnes - Zehnjähriger in Lebensgefahr

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare