Deutsche (21) in Mexiko offenbar getötet

Mexiko-Stadt - Eine 21-jährige Deutsche ist an der mexikanischen Karibikküste offenbar getötet worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Die junge Frau aus Rheinland-Pfalz wurde nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa am Dienstagmorgen in einer Wohnung in der Siedlung Puerto Maya bei Puerto Aventuras tot aufgefunden. Sie war ersten Angaben zufolge mit einem Messerstich in den Hals getötet worden.

Sie hatte angeblich mit ihrem Freund, einem mexikanischen Tauchlehrer zusammengewohnt. Dieser wurde den Informationen zufolge als Verdächtigter festgenommen. Ein Eifersuchtsdrama wird nicht ausgeschlossen, weil auch ein zweiter Mann die Deutsche begehrt haben soll.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare