Auch am Wochenende wechselhaft

Bewölkt und regnerisch: Das macht der Winter

+
Leicht bewölkter Himmel bei Biendorf in Sachsen-Anhalt: Das Wetter bleibt wechselhaft. Foto: Jan Woitas

Offenbach - Wer sich auf Schneegestöber und Eiszapfen freut, muss sich weiter gedulden: Das Wetter in Deutschland bleibt über das Wochenende wechselhaft.

Wer sich auf Schneegestöber und Eiszapfen freut, muss sich weiter gedulden: Das Wetter in Deutschland bleibt über das Wochenende wechselhaft, mild und neblig, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Ob sich dieser Trend bis Weihnachten fortsetzt, ist jedoch ungewiss: "Hoffnung auf Schnee gibt es immer", sagte ein DWD-Meteorologe.

An diesem Freitag wird es in der Mitte und im Westen voraussichtlich bedeckt und regnerisch. Zwar kann sich in höheren Lagen mal Schnee unter den Regen mischen, das dürfte aber die Ausnahme bleiben. In Küstennähe entwickeln sich Schauer und Gewitter. Südlich der Donau ist es dagegen trocken. Die Temperaturen bleiben mild bei sieben bis zwölf Grad.

Vor allem im Norden wird das Wochenende dann wechselhaft, windig und stürmisch. Das Wetter im Süden ist dank eines durchziehenden Hochdruckgebiets freundlich mit bis zu zehn Grad.

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare